Galerie


Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder

Sehr interessantes Museum! Bei der Größe viel aufschlussreicher als manch großes und hoch gelobtes Andere! Leider zu wenig Werbung … das Navi kennt es wenigstens.

J. Völkel, Dresden

21.05.2010

Willkommen im Erdölmuseum Reinkenhagen!

1961 wurde bei Reinkenhagen im Nordosten der DDR eine erste Bohrung im Zechstein bei 2300 m Tiefe erdölfündig. Das war der Beginn einer forcierten Entwicklung der Erdöl- und Erdgasindustrie in der DDR. Weitere Bohraktivitäten mit volkswirtschaftlichen Ergebnissen schlossen sich in den Gebieten um Grimmen und Richtenberg (1964) sowie bei Lütow auf Usedom / Gnitz (1965) an und veränderten die bis dahin landwirtschaftlich geprägten Regionen. Eine bedeutende Erdölförderprovinz auf dem Territorium der DDR war entstanden.

Das Erdölmuseum Reinkenhagen, von Fachleuten des Industriezweiges Erdöl und Erdgas eingerichtet, wird von der Gemeinde Sundhagen betrieben. Es dokumentiert die Entwicklungsgeschichte eines bedeutenden Industriezweiges im Nordosten der DDR und verfolgt speziell den Werdegang des ehemaligen Grimmener Erdölbetriebes in den Jahren von 1962 bis 2001. Neben der Geschichte und den dabei gesammelten praktischen und theoretischen Erfahrungen gewährt das Museum Ausblick auf aktuelle Vorhaben der Suche, Erkundung und Förderung von Erdöl und Erdgas in der Welt, insbesondere in Mecklenburg – Vorpommern.

In diesem Kontext steht die Zielstellung unseres 1995 gegründeten Fördervereins

"Erdöl- und Heimat e.V." Reinkenhagen

Vergangenes und Gegenwart, Erhofftes und Erreichtes, nichts wollen wir vergessen, schon gar nicht vergessen machen!

Für Generationen nach uns wollen wir erhalten, was erhaltenswert ist und unseren Nachfahren vermitteln, was beginnend unter den schwierigen Bedingungen der Nachkriegsjahre bis zum Ende der DDR bei der Erdölsuche und -förderung an Leistungen realisiert und an Fachwissen sowie an Erfahrungen gesammelt wurden.

Das sind die Taten und Erinnerungen an Menschen, die sie vollbrachten, die Erdölgeschichte im östlichen Teil Deutschlands geschrieben haben.

Öffnungszeiten

Dienstag & Donnerstag 10 - 16 Uhr
Mittwoch 8 - 16 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Erdölmuseum Reinkenhagen
Alte Dorfstraße 10
18519 Sundhagen / OT Reinkenhagen
Tel. / Fax: 038328 - 70500
erdoelmuseumreinkenhagen@
yahoo.de





© 2013 - Common Visions Media.Agentur - Kontakt · Impressum